Tutorial

Verwaltungs Email Adresse in Wordpress ändern ohne Bestätigung

Die “Administrator-E-Mail-Addresse” wird bei WordPress während der Erstinstalltion als Standard Verwaltungsadresse eingerichtet. Diese wird vorerst als die mit dem WordPress Login verknüpfte Adresse eingerichtet und bei der Verwendung eines Standard Kontaktformulars auch als Empfängeradresse verwendet. Eine Änderung dieser Mailadresse ist normalerweise nur möglich, wenn die neu angegebene E-Mail-Addresse bestätigt wird. Dazu verschickt WordPress eine E-Mail an die neue E-Mail Adresse, die einen Bestätigungslink enthält. Wird der Bestätigungslink nicht angeklickt, dann bleibt die alte E-Mail Adresse als Administrator E-Mail Adresse weiter bestehen.
Categories:
Weiterlesen...

JPG vs PNG - Bildformate im Vergleich

Bei den zwei Bildformaten JPG und PNG handelt es sich um zwei weit verbreitete Bildformate, die beide sehr gut für den Einsatz auf einer Homepage geeignet sind. Beide Formate funktionieren beim Webdesign grundsätzlich sehr unterschiedlich und haben Stärken und Schwächen. Aus dem Grund lassen wir in diesem Artikel JPG gegen PNG antreten und zeigen im Detail auf, unter welchen Bedingungen das Bildformat PNG oder JPG besser geeignet ist. In einem früheren Artikel haben wir bereits die wichtigsten Grundlagen zum Bearbeiten von Bildern erläutert.
Categories:
Weiterlesen...

Wordpress Child Theme

Mithilfe eines Child Themes haben Änderungen am Design auch im Falle einer Aktualisierung des eigentlichen (Parent) Themes Bestand. Child Theme in WordPress Im folgenden wird das Erstellen und Einbinden eines WordPress Child Themes mithilfe der Konsole erklärt. Mithilfe eines FTP Clients ist das selbstverständlich ebenfalls machbar. Wechseln Sie in den Ordner wp-content/themes/ Erstellen des neuen Child-Theme Ordners Erstellen der functions.php Erstellen der style.css Aktivieren des Child-Theme Wechseln Sie in den Unterordner mit dem Befehl cd Erstellen Sie einen Ordner mit dem Befehl mkdir
Categories:
Weiterlesen...

IP-Adresse bei Wordpress Kommentaren nicht speichern

Ob das Speichern von IP-Adressen in Kommentaren zulässig ist, werden kommenden Gerichtsurteile zeigen. Um die Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) einzuhalten und kein Risiko einzugehen, kann die bei WordPress von Haus aus eingestellte Speicherung von IP-Adressen mithilfe einer Code Snippet ganz einfach deaktiviert werden. Die IP Adresse wird in diesem Beispiel immer auf die Dummy IP-Adresse 192.0.2.0 umgeschrieben. Die Code-Zeilen kommen idealerweise in die Datei functions.php des WordPress Child-Themes. function remove_comment_ip() {return "192.
Categories:
Weiterlesen...

Bilder bearbeiten

Dieser Artikel erläutert, wie Sie Ihre Bilder bearbeiten und mit modernen Technologien ein optimales Verhältnis von Bildqualität zu Bildgröße erzielen. Seitdem die Ladezeit einer Webseite von Google als Rankingsignal ausgewertet und in die Beurteilung mit einfließt, macht es auch im Bereich der Pagespeed Optimierung ganz klar Sinn, wirklich alle Bilder zu bearbeiten und hinsichtlich der Skalierung, des Dateiformats und der Kompression zu optimieren. Durch immer bunter und schöner gestaltete Webseiten steigen auch die Anforderungen an die Bandbreite und die Leistung des Endgeräts, was auch mal den Geduldsfaden reißen lassen kann und zu Abbrüchen seitens des Benutzers führt.
Categories:
Weiterlesen...