E-Mail Authentifizierung

Ein Kunde meldete, dass es bei den Clientrechnern im Unternehmen zu Problemen bei der Mailzustellung gekommen sei.
Bei der Fehlersuche an den Kundenrechnern hat sich herausgestellt, dass die Rechner mit Windows 10 ab einem bestimmten Patchlevel über den Port 143 mit STARTTLS in Verbindung mit Thunderbird als Mailclient nicht mehr zuverlässing über IMAP zustellen konnten.

Unser Mailserver erlaubt für eingehende Mails über das IMAP Protokoll die Mail Konfiguration per STARTTLS sowie per SSL.

  • bei STARTTLS wählen Sie Port 143
  • bei SSL Port 993

STARTTLS ist die modernere der zwei SSL Verschlüsselungs Methoden. STARTTLS wurde um 2018 als effizienter Nachfolger von SSL veröffentlicht und kann bei hoher Last weniger Ressourcen verbrauchen.
SSL bietet mindestens den Sicherheitsstandard von STARTTLS. Sollten Sie solche Probleme bemerken, dann konfigurieren Sie Ihren Mailclient so, dass SSL über Port 993 verwendet wird.

Um clientseitige Probleme auszuschließen empfiehlt sich der Abruf der E-Mails über den Webmailer.
Mithilfe des Webmailers lassn sich Mails direkt am Server ohne weitere Clientsoftware direkt abrufen und versenden. Auch Probleme mit der Zustellung lassen sich so einfacher analysieren.

Categories: