Ein Kunde meldete, dass es bei den Clientrechnern im Unternehmen zu Problemen bei der Mailzustellung gekommen sei. Bei der Fehlersuche an den Kundenrechnern hat sich herausgestellt, dass die Rechner mit Windows 10 ab einem bestimmten Patchlevel über den Port 143 mit STARTTLS in Verbindung mit Thunderbird als Mailclient nicht mehr zuverlässing über IMAP zustellen konnten. Unser Mailserver erlaubt für eingehende Mails über das IMAP Protokoll die Mail Konfiguration per STARTTLS sowie per SSL.