Kategorie: Wordpress

Diese Kategorie beinhaltet Informationen und Neuigkeiten rund um das WordPress Content-Management-System (CMS).
Bei WordPress handelt es sich um ein im Jahr 2004 erstmals vorgestelltes Datenbank basierendes CMS, das zu Beginn auf Blogs (weblog) ausgelegt war, und sich im Laufe der Jahre zu einem universellen Multi Purpose CMS entwickelt hat. Mithilfe von Wordpress lassen sich Blogs, Visitenkarten, Business Webseiten, WooCommerce Onlineshops Foren uvm. realisieren.

Loading

Besondere Merkmale von WordPress

Die besonderen Merkmale von Wordpress sind die Unabhängigkeit von einem Anbieter, die schnelle Installation und die einfache Bedienung. WordPress ist im Gegensatz zu den gängigen Homepage Baukasten Systemen komplett vom Anbieter unabhängig. Die komplette Installation kann zu einem anderen Hosting gewechselt werden, wenn das System skalieren muss, weil die Webseite derart viele Besucher erhält. So behalten Sie die Kontrolle!

WordPress Support

Webdesign Braunschweig bietet individuellen Support rund um das CMS WordPress.
Auch die große Community unterstützt in diversen Foren bei vielen technischen Herausforderungen. Die große Verbreitung von WordPress ermöglicht eine hohe aktive Nutzerzahl. Viele technische Probleme können so häufig schneller gelöst werden als bei Individuallösungen.

Lizenz und Kosten

WordPress ist Open Source und lizenziert nach der GPL.
Open Source Software bietet jedem Entwickler und Anwender die Möglichkeit, den Quellcode durchleuchten und verändern zu können. Die freie Form der Lizenz erlaubt einen freien Umgang mit der Software und bietet eine hohe Zukunftssicherheit, weil sie dem Anwender ermöglicht, die Software in einem beliebigen Entwicklungsstand abzuspalten (Fork) und als eigenes Produkt weiterzuentwickeln, sofern die Bedingungen der GPL, wie z.B. das Veröffentlichen der dazugehörigen Quellen für den Fork, eingehalten werden.

Geschwindigkeit

Wordpress wird mit einem aktuellen Theme des Tochterunternehmes Automattic ausgeliefert. Eine Standard Installation ist nicht auf Ladezeit hin optimiert. Auch das Backend benötigt durchaus einiges an Serverleistung, damit die Navigation nicht nervig wird.
Mit schnellem Hosting geht die Ladezeit aber grundsätzlich in Ordnung. Mit weitreichenden Eingriffen oder dem Einsatz von minimal CSS Frameworks lässt sich die Ladezeit von Wordpress sogar sehr stark reduzieren.
Wenn der Fokus auf Pagespeed liegt, dann sind andere Systeme vielleicht besser geeignet.

Aktualisierungen

Wordpress bietet die Möglichkeit, aktualisierte Versionen per Mausklick zu installieren.
Dabei wird unterschieden zwischen den folgenden Bereichen:

  • Core: Die Wordpress Core Dateien werden automatisch installiert.
    Es sollte sichergestellt geachtet werden, dass sich die Wordpress Installation auch tatsächlich in der aktuellen Version befindet.
  • Übersetzungen: Die Übersetzungen werden nicht automatisch aktualisiert. Zu beachten ist, dass zuvor durchgeführte Veränderungen an den Sprachdateien überschrieben werden.
  • Themes: Themes werden bei Wordpress nicht automatisch aktualisiert. Sollte eine aktuelle Version erscheinen, dann ist eine Aktualisierung ratsam. Zu beachten ist, dass durch das Update des Themes alle eigenen Änderungen am Design verloren gehen. Der Einsatz eines Child-Themes ist sehr zu empfehlen.
  • Plugins: Plugins werden nicht automatisch aktualisiert. Es ist ratsam, nur Plugins von Entwicklern zu installieren, die
    1. eine hohe Anzahl an Installationen aufweisen,
    2. vom Entwickler aktiv supported werden und
    3. die auch wirklich benötigt werden.
error: Content is protected !!